Datenschutzerklärung
   
   
 

Widerrufsbelehrung für Verbraucher / Aufforderung zur vorzeitigen Dienstleistungserbringung

 

>> Informationen zur Widerrufsbelehrung bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) räumt Verbrauchern ein 14-tägiges Widerrufsrecht für Fernabsatzverträge sowie für Verträge ein, die diese nicht in den Geschäftsräumen des gewerblichen Vertragspartners abschließen. Über dieses Widerrufsrecht hat der Unternehmer den Verbraucher zu unterrichten. Daher finden Sie hier die Widerrufsbelehrung und das dazugehörige Muster-Widerrufsformular als PDF-Dokument zum Download.

 

>> Aufforderung des Verbrauchers zur vorzeitigen Erbringung der gewünschten Maklerleistung vor Ende der 14-tägige Widerrufsfrist gem. BGB

Aufgrund der 14-tägigen Widerrufsfrist können wir erst nach Ablauf dieser Frist für Sie tätig werden. Um die gewünschten Dienstleistungen vor Ablauf der Widerrufsfrist für Sie erbringen zu können, haben wir Sie gem. § 356 Abs. 4 BGB darüber zu informieren, dass bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen das Widerrufsrecht erlischt, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert. Bei einem außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Vertrag muss die Zustimmung des Verbrauchers auf einem dauerhaften Datenträger übermittelt werden. Zu diesem Zweck finden Sie hier eine vorbereitete Erklärung zum Download, welche Sie sofern Sie eine vorzeitige Erbringung wünschen bitte mit Ihren Daten ergänzen und an uns schicken wollen.

   
© VIELL DÜSSELDORF I Kontakt I Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I TMG/DL-InfoV I Sitemap